atemschutz desinfektion einwegbecher einweggeschirr entsorgung erstehilfe fussschutz gastronomie gehörschutz glasreinigung grobreinigung handschuhe handschutz handtuch inkontinenz kopfschutz kosmetiktuch reinigung reinigungsmaschinen reinigungsprodukte systemwagen tischkultur verpackung wcpapier wischtuch wundversorgung
Ihr Warenkorb 0

    Besuchen Sie uns in der Halle B, Stand 23

    An der Fachmesse Facility-Services.ch

    Nur noch 20 Tage bis zur Fachmesse Facility-Services.ch – die Schweizer Fachmesse für Liegenschaften-Unterhalt und Gebäude-Werterhalt. Während 2 Tagen präsentieren auf rund 7‘000 m2 Ausstellungsfläche über 110 regionale, nationale und internationale Unternehmen Innovationen aus der Branche.

    Auch wir werden an dieser grossen Messe in Münchwilen, Kanton Thurgau, teilnehmen. Besuchen Sie uns in der Halle B, Stand 23 und verschaffen Sie sich einen Eindruck von unseren Leistungen und unseren neuesten Produkten.

    Termin: Donnerstag 12. März und Freitag 13. März 2020
    Ort: Schul- und Sportanlage Waldegg, Weinfelderstrasse 21, 9542 Münchwilen
    Öffnungszeiten: Donnerstag 09.00-17.00 Uhr / Freitag 09.00-16.30 Uhr

    Wir freuen uns auf Sie!

    Zum Messeflyer

    www.fachmesse-facility-services.ch

    100 Prozent Energie aus Schweizer Wasserkraft

    Weita Logistikzentrum setzt auf Naturstrom

    Ökologisches Denken und Handeln sind uns in allen Geschäftsbelangen wichtig. So bauen wir zum Beispiel unser Angebot an nachhaltigen Produkten laufend weiter aus. Parallel dazu wollen wir auch unsere Infrastruktur möglichst umweltverträglich betreiben.

    Seit einiger Zeit unterstützen wir darum die Produktion von Energie aus Wasserkraft. Nun machen wir einen weiteren konsequenten Schritt: Das Weita Logistikzentrum in Möhlin nutzt ab 2020 nur noch Strom, der nachweislich zu 100 Prozent aus einheimischer Wasserkraft hergestellt wird.

    Bestätigt wird unser ökologisches Engagement durch das AEW Zertifikat Wasser-CH.

    Informationen zur aktuellen Lage

    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus (2019-nCoV) in China als „Gesundheitliche Notlage mit internationaler Tragweite" eingestuft. Die aktuelle Lage und Empfehlungen für die Schweiz finden Sie auf der Website der BAG (Bundesamt für Gesundheit).

    Aufgrund der hohen Nachfrage besteht momentan weltweit ein Mangel an Einwegschutzausrüstung wie Gesichtsmasken oder Overalls. Wir versuchen soweit wie möglich die regulären Bestellmuster bei unseren Partnerlieferanten sicherzustellen. Jedoch sind unsere Bestände sowie die Bestände unserer Lieferanten sehr limitiert. Auch in den nächsten Monaten ist zu erwarten, dass es aufgrund der aktuellen Situation weiterhin zu Engpässen kommen wird.

    Um unsere Bestände bestmöglich auf Sie verteilen zu können,  können gewisse Artikel in unserem Shop nicht mehr offen bezogen werden. Wir sind danach bestrebt unseren bestehenden Kunden mit den bestehenden Sortimenten wo immer möglich vollständig zu bedienen. Dennoch bitten wir um Verständnis, dass es zu Teillieferungen und Lieferverzögerungen kommen können.

    Wir bemühen uns Sie weiterhin zu informieren, wenn sich die Situation ändert. In der Zwischenzeit stehen wir jederzeit für Fragen und Anliegen zur Verfügung.

    Weiterführende Links:

    WHO: https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019

    BAG: www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html

    RKI: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Hygiene.html

    Präventivmassnahmen zur Reduzierung der Verbreitung von Atemwegsviren

    Es gibt derzeit keinen Impfstoff zur Verhinderung einer Coronavirus-Infektion. Der beste Weg, eine Infektion zu verhindern, besteht darin, die Exposition gegenüber diesem Virus zu vermeiden. Die CDC (Centers of Diseases Control and Prevention) empfiehlt stets alltägliche Präventivmassnahmen, um die Verbreitung von Atemwegsviren zu verhindern:
     

    • Waschen Sie Ihre Hände häufig mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife, insbesondere nach dem Gang zur Toilette, vor dem Essen und nach dem Schnäuzen, Husten oder Niesen.
    • Wenn Seife und Wasser nicht ohne weiteres verfügbar sind, verwenden Sie ein alkoholisches Händedesinfektionsmittel mit mindestens 60% Alkohol. Waschen Sie Ihre Hände immer mit Wasser und Seife, wenn die Hände sichtbar verschmutzt sind.
    • Vermeiden Sie es, Ihre Augen, Nase und Mund mit ungewaschenen Händen zu berühren.
    • Vermeiden Sie engen Kontakt mit kranken Menschen.
    • Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie krank sind.
    • Decken Sie Ihren Husten oder Niesen mit einem Taschentuch ab und werfen Sie das Taschentuch dann in den Müll.
    • Reinigen und desinfizieren Sie häufig berührte Gegenstände und Oberflächen mit einem normalen Haushaltsreinigungsspray oder -wischtuch.

    Quelle: https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-nCoV/index.html

     

    Ecolution

    Roadshow zum neuen nachhaltigen Produktsystem von Dr. Schnell

    Gerne laden wir Sie zu unserer Roadshow ECOLUTION ein. Erfahren Sie von Experten aus erster Hand, wie Sie in Ihrem Betrieb ECOLUTION, das neue nachhaltige Produktsystem von DR. SCHNELL einsetzen und gleichzeitig einen Beitrag zur Umwelt leisten können.

    Wo? In unserem Reinigungscenter an der Güterstrasse 4, 4313 Möhlin AG

    Wann? 18. Februar 2020

    Wir bitten Sie sich anzumelden und uns die Karte zu retournieren:

    Einladung als PDF herunterladen

    PERFOLIA – Frischhaltefolie einfach und schnell verwenden

    Allen ausgeklügelten Schneidsystemen und Sägezahn-Trennleisten zum Trotz: Frischhaltefolienstücke sauber von der Rolle abzutrennen ist oft ein schwieriges Unterfangen. Mal reisst die Folie seitlich ein, mal lässt sich das anvisierte Stück einfach nicht vom Rest ablösen. Damit ist jetzt Schluss.

    Neu in unserem Sortiment: Die perforierte Frischhaltefolie PERFOLIA. Sie hält 300 schlitzperforierte Zuschnitte von je 36 cm Länge und 29 cm Breite für Sie bereit. Ein leichtes Zupfen genügt, und schon haben Sie eines der Stücke von der Rolle abgetrennt. Die Folie ist selbsthaftend, geschmacks- und geruchsneutral und frei von chemischen Weichmachern – perfekt geeignet für Küchen jeglicher Grösse.

    Klare Vorteile:

    • 300 schlitzperforierte Blätter pro Rolle
    • Kinderleichtes Abtrennen ohne Säge oder Slider
    • Kein Verkleben
    • Geschmacks- und geruchsneutral
    • Tiefkühlgeeignet und mikrowellenbeständig (bis 90°C)
    • Selbsthaftend & besonders reissfest
    • Frei von Weichmachern
    • Ökologisch unbedenklich

    Überzeugen Sie sich selbst!

    Tolles Engagement – spannende Challenge

    Grosse Herausforderungen meistern und dabei Gutes tun - das ist, was die beiden Zürcher Dominic Schaub und Florian Ramp sich auf die Fahne geschrieben haben. Die beiden – das Team Atventure - wollen nichts Geringeres als den atlantischen Ozean überqueren, rund 4800 Kilometer von La Gomera nach Antigua, in einem Ruderboot.  Das ist die heute gestartete Talisker Whisky Atlantic Challenge. Und das ist spektakulär. Jedoch geht es den beiden in ihrem Boot Aphrowdisia nicht einfach darum im Rampenlicht zu stehen. Sie wollen damit auch auf die vielen helfen Hände aufmerksam machen, die jeden Tag Grossartiges leisten und viele Kilometer zurücklegen und weit weniger Anerkennung dafür erfahren, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Spitex. Deshalb haben sich die beiden entschieden, jeden Franken der über ihre Kostendeckung hinausgeht, für die Spitex Zürich zu spenden. Diese Begeisterung begeistert uns.

    Herausforderungen annehmen und meistern und das nicht für sich selbst, sondern auch damit andere etwas davon haben, daran glauben wir!

    Deshalb unterstützt Weita das Team Atventure und die Spitex Zürich.

    Unterstützen auch Sie die beiden und die Spitex Zürich:
    https://www.atventure.blog/copy-of-sponsoring

    Und bleiben Sie auf der spannenden Reise mit dabei:
    https://www.instagram.com/teamatventure/

    https://www.facebook.com/teamatventure

    https://www.atventure.blog/

    https://www.taliskerwhiskyatlanticchallenge.com/2019-race-tracking/

    Fotonachweis: Atlantic Campaigns and Talisker Whisky Atlantic Challenge, Team Atventure

    Curas – innovativer Partner im Urologie-Bereich

    Ab sofort können Sie im neu geschaffenen Urologie-Bereich unseres Webshops die hochwertigen Produkte von Curas bestellen. Curas ist ein international renommierter Hersteller von medizinischen Einwegprodukten und Hygieneartikeln, unter anderem auch für die Sparte Urologie.

    Eine Spezialität im Produktportfolio unseres neuen Partners ist SAP by Curas™. Dabei handelt es sich um ein Super Absorber Polymer (SAP) in Pulverform, welches Körperflüssigkeiten und andere medizinische Stoffe innert kürzester Zeit absorbiert und in ein halbfestes Gel verwandelt, ohne dabei mehr Volumen zu beanspruchen. In Gel-Form können die Abfallprodukte einfacher transportiert und entsorgt werden, ohne zu spritzen oder auszulaufen. Gleichzeitig wird das Infektionsrisiko deutlich reduziert, weil sich keine Tröpfchen oder Partikel der absorbierten Flüssigkeit in die Luft übertragen können.

    Als bisher einziger Hersteller bietet Curas Urinflaschen, Urinbeutel, Bettpfannen und Tücher an, bei welchen SAP by Curas™ bereits gebrauchsfertigt integriert ist – Sie finden diese innovativen Produkte in unserem Webshop. Auf Wunsch können Sie SAP by Curas™ auch als Pulver in praktischen Spenderfalschen oder bei grösserem Bedarf in Eimern bestellen. Ausserdem bieten wir Ihnen Katheter, Katheter-Entleerungsbeutel, Systemurologie-Unterstützungsprodukte und Drainagebeutel von Curas zu vorteilhaften Konditionen an. Schauen Sie rein – ein Blick in unseren Webshop lohnt sich!

    SAP by Curas™ Übersichtsblatt „Krankenpflege“
    Demonstrationsvideos SAP by Curas™ in Beutel

    Curas Produkte im Webshop

    Gut vorbereitet in die nächste Noroviren-Saison

    Im späten Herbst bis anfangs Frühling hat der Norovirus Hochsaison. Diese unbehüllten Viren sind hoch ansteckend und äusserst widerstandsfähig. Erkrankte leiden an schwallartigem Erbrechen mit starkem Brechdurchfall. Leider gibt es bis heute keine Medikamente oder Impfungen gegen Noroviren.

    Der Schlüssel zur Vorbeugung und Eindämmung der widerstandsfähigen Erreger liegt in der konsequenten Einhaltung von effizienter Hygienemassnahmen, dem häufigen Desinfizieren der Hände mit einem Norovirus-wirksamen Desinfektionsmittel.

    Konsultieren Sie hier unser Infoblatt zu Noroviren

    Wenn es dennoch passiert? Greifen Sie zu unseren Erste-Hilfe-Box!

    Wenn Sie mit den Auswirkungen einer Noroviren-Ausbruch oder -Verdacht konfrontiert sind, ist es entscheidend, dass Sie schnell und effizient handeln, um das Ausbreiten der Viren zu verhindern. Es ist wichtig, die Wirksamkeit des Desinfektionsmittels, den Schutz des Personals und der Bewohner sofort zu überprüfen.

    Halten Sie die Erste-Hilfe-Box Noroviren von Weita bereit, um schnell die richtigen Produkte bei einem möglichen Norovirus-Ausbruch zur Hand zu haben. Die Erste-Hilfe-Box enthält alle nötigen Produkte, die Sie für die Schutz-, Reinigungs- und Desinfek­tionsmassnahmen während den ersten zwei bis drei Tagen brauchen. Zudem finden Sie in der Erste-Hilfe-Box ausführliche Reinigungs- und Desinfektion­spläne. Alle in der Box enthaltenen Artikel können bei uns einzeln nachbestellt werden.

    Weitere Informationen sowie Bestellmöglichkeit

    Hauptmenü

    Account

    Anderes

    Sprache: Deutsch